6 Mythen über deine Gesundheit, welche dich dem Tod immer näher bringen

6 Mythen über deine Gesundheit, welche dich dem Tod immer näher bringen
6 Mythen über deine Gesundheit, welche dich dem Tod immer näher bringen

Wenn du länger leben willst, musst du aufhören blind an unterschiedliche Wege der Gesundheitserhaltung zu glauben.

Wenn dir jemand etwas über die gesundheitlichen Vorteile eines bestimmten Produkts oder Medikaments erzählt, dann solltest du dich immer fragen, ob jemand daran etwas verdienen könnte.

Heute interessiert sich kaum jemand für deine gesundheitlichen Probleme. An erster Stelle steht immer nur der Profit. Und wenn es dabei um Milliarden handelt, dann sind menschliche Werte nicht mehr von Bedeutung. Für das Geld kann man heute so gut wie alles bekommen, die für ein Unternehmen notwendige Meinung der Nützlichkeit eines bestimmten Produkts mit eingeschlossen. Es ist möglich das notwendige Urteil eines Professors zu bekommen, TV-Programme ausstrahlen und Artikel in den Zeitschriften erscheinen zu lassen, welche die Menschen einer Gehirnwäsche unterziehen und sie auf diese Weise zum Kauf bringen. Deshalb solltest du 6 Mythen über deine Gesundheit kennen, welche dich dem Tod immer näher bringen.

Wenn du länger leben willst, musst du aufhören blind an unterschiedliche Wege der Gesundheitserhaltung zu glauben
Wenn du länger leben willst, musst du aufhören blind an unterschiedliche Wege der Gesundheitserhaltung zu glauben

1. Nimm Vitamine und du wirst immer gesund bleiben.

Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Studien, welche die Vorteile der Vitamine widerlegen. Aber auf die Fernsehschirme zu gelangen, ist für diese Forschungsergebnisse sehr schwer, schließlich haben die Wissenschaftler, die sich damit auseinander setzen, nicht ausreichend Geld dafür. Die Pharmaindustrie ist wachsam und tut alles, damit diese Studien für die große Masse der Menschen unzugänglich bleiben. Daher erreichen diese Daten nur selten die allgemeine Öffentlichkeit, aber wer Informationen sucht, der wird sie auch finden.

Recherchiere im Internet und du wirst sehr viele interessante Informationen dazu finden. So könntest du erfahren, dass die Einnahme von zusätzlichen Vitaminen dir überhaupt nichts bringt und sogar das Risiko von Krankheiten, wie Krebs und Diabetes, erhöhen kann. Die Vitamineinnahme kann nur im Fall einer Unterernährung sinnvoll sein, zum Beispiel für die Menschen in Afrika, wo es eine unzureichende Abwechslung in der Lebensmittelversorgung gibt, und die Menschen sich deshalb einseitig bzw. nicht ausreichend ernähren können.

Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Studien, welche die Vorteile der Vitamine widerlegen. Aber auf die Fernsehschirme zu gelangen, ist für diese Forschungsergebnisse sehr schwer, schließlich haben die Wissenschaftler, die sich damit auseinander setzen, nicht ausreichend Geld dafür.
Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Studien, welche die Vorteile der Vitamine widerlegen. Aber auf die Fernsehschirme zu gelangen, ist für diese Forschungsergebnisse sehr schwer, schließlich haben die Wissenschaftler, die sich damit auseinander setzen, nicht ausreichend Geld dafür.

Bei einer hochwertigen und abwechslungsreichen Kost sind Vitamine nur eine Verschwendung von Geld, und können sogar die Ursache für ernsthafte Krankheiten sein.
Der Grund dafür ist recht einfach, Vitamine sind chemisch und künstlich synthetisierte Substanzen. Und alles künstliche funktioniert in der Natur nicht besonders gut. Deshalb solltest du statt deinem Körper die Vitamine zu verabreichen, mehr frisches Obst und Gemüse essen, damit du niemals zusätzliche Ergänzungsmittel einnehmen musst.

  11 Methoden sich ganzen Tag munter und energiegeladen zu fühlen

2. Falls du Gesundheitsprobleme bekommst, werden dir die Medikamente helfen.

Viele Menschen denken und hoffen, dass sie im Falle einer Krankheit einfach in die Apotheke gehen und etwas kaufen, was ihnen eine sofortige Linderung verschafft. Schließlich kommen die meisten Menschen dahin mit dem Wunsch etwas zu bekommen, was ihre Schmerzen sofort verschwinden lässt, ganz egal was es ist. Aber die Medikamente, welche in den Apotheken zu bekommen sind, werden die Ursache deines Schmerzes nicht beseitigen können. Ihre Aufgabe ist es lediglich die Symptome zu beseitigen, anstatt den Körper wirklich zu heilen. Was noch schlimmer ist, die chemischen Substanzen dieser Medikamente verbleiben bis zu deinem Lebensende in deinem Körper, welche Auswirkungen dadurch für ihn entstehen, ist bis heute nicht wissenschaftlich untersucht. Darüber hinaus hat jedes fünfte neue Medikament schwerwiegende Nebenwirkungen, welche nicht immer bekannt sind oder oft noch nicht festgestellt wurden.

Viele Menschen denken und hoffen, dass sie im Falle einer Krankheit einfach in die Apotheke gehen und etwas kaufen, was ihnen eine sofortige Linderung verschafft.
Viele Menschen denken und hoffen, dass sie im Falle einer Krankheit einfach in die Apotheke gehen und etwas kaufen, was ihnen eine sofortige Linderung verschafft.

Medikamente sind sowieso ein Thema, mit welchem du dich unbedingt auseinander setzen solltest. Pharmaindustrie ist ein Milliardengeschäft, welcher vom Profit mit dem Drogenhandel verglichen werden kann. Aber im Gegensatz zu den Drogen, sind Medikamente völlig legal. Aus diesem Grund ist niemand daran interessiert, dass du tatsächlich gesund bleibst. Es besteht viel mehr Interesse daran, dass du dein ganzes Leben krank bist und regelmäßig Medikamente einnimmst, welche dir für eine kurze Zeit helfen, und welche du später nachkaufen musst. Es ist wichtig, dass du immer wieder zur Apotheke gehst, wenn der Schmerz wieder bei dir aufkommt.

Vielleicht gibt es Medikamente, welche dir wirklich helfen können, die Ursache für die Erkrankung zu behandeln und diese zu heilen. Aber wenn es solche Medikamente gibt, dann heilen sie sicherlich nicht alle Krankheiten, sind kaum in den Apotheken zu bekommen und werden so teuer sein, dass du sie dir kaum leisten kannst.

  Wie du innerhalb von 3 Tagen deine Krankheiten identifizieren kannst

3. Die Ärzte werden dein Leben immer retten.

Vielleicht werden sie dich tatsächlich retten können, vielleicht aber auch nicht. Auch Ärzte müssen sterben, selbst die besten und die hochqualifizierten. Unter Umständen kann es sogar passieren, dass gar keine Zeit für deine Rettung verbleibt. Der Krankenwagen kann auf dem Weg ins Krankenhaus länger brauchen, jedes Jahr sterben viele Menschen gerade aus diesem Grund. Oder im Krankenwagen werden die richtigen Medikamente oder die notwendige Ausrüstung fehlen, so dass du nicht einmal eine Chance auf eine Rettung bekommst. Wenn du also auf die Ärzte hoffst, dann ist auch hier alles ziemlich unsicher, genau wie beim Roulette, du kannst Glück oder Pech haben.

Vielleicht werden die Ärzte dich retten können, vielleicht aber auch nicht.
Vielleicht werden die Ärzte dich retten können, vielleicht aber auch nicht.

4. Du brauchst unbedingt eine Behandlung, da deine Untersuchungsergebnisse sehr schlecht sind.

Tatsache ist, dass jeder Körper und jeder Organismus individuell ist. Die Norm für die Untersuchungsergebnisse wird stets nach den Kennziffern der Menschen berechnet, die eine durchschnittliche Lebensweise führen. Und wenn du aufgrund von irgendwelchen Umstände mit der Allgemeinheit nicht verglichen werden kannst, weil du zum Beispiel Vegetarier bist oder Kraftsport machst, dann werden deine Ergebnisse fehlinterpretiert.
Deshalb solltest du in erster Linie auf auf deinen Zustand achten.

Fühlst du dich gut, spürst du positive Veränderungen in deiner Gesundheit, dann glaube deinem Körper, und nicht den Ärzten. Diese werden höchstwahrscheinlich versuchen dir Medikamente zu verabreichen, damit deine Ergebnisse der großen Allgemeinheit angepasst werden. Das solltest du keineswegs zulassen, achte lieber auf dein Befinden und dein gesundheitlichen Zustand, und füge deinem Körper nicht unnötig chemische Präparate zu, nur weil jemand der Meinung ist, dass du es unbedingt brauchst.

Du brauchst unbedingt eine Behandlung, da deine Untersuchungsergebnisse sehr schlecht sind
Du brauchst unbedingt eine Behandlung, da deine Untersuchungsergebnisse sehr schlecht sind

5. Wenn du gesund sein willst, musst du unbedingt Kuhmilch trinken.

In der Natur trinkt kein Tier die Milch anderer Tiere oder grundsätzlich die Milch, nachdem es ausgewachsen ist. Was nur die wenigen Menschen wissen, die Kuhmilch, welche in den meisten Geschäften verkauft wird, enthält die Substanz Casein, welche die Kuh braucht, um ihre Hörner zu bilden. Casein bildet eins der stärksten Klebstoffe für das Verkleben von Holz. Eine erwachsene Person, welche die Milchprodukte regelmäßig konsumiert, bekommt Casein- Kleber in seiner reinsten Form verabreicht. Dies erhöht das Risiko von Blutgerinnseln, Plaques, es verengt und verklebt Gefäße, verschlechtert den Blutfluss und macht das Blut dicker. Und eines Tages kann sich dieses Gerinnsel lösen und sich auf die Reise machen, bis es ein Blutgefäß dicht macht. Und wenn dies in deinem Herzen passiert, wird jede Hilfe zu spät für dich sein.

  10 Geheimnisse, wie der Schlaf deine Produktivität beeinflusst
In der Natur trinkt kein Tier die Milch anderer Tiere oder grundsätzlich die Milch, nachdem es ausgewachsen ist
In der Natur trinkt kein Tier die Milch anderer Tiere oder grundsätzlich die Milch, nachdem es ausgewachsen ist

6. Du wirst nur dann lange leben können, wenn du die richtigen Gene hast.

Die meisten Menschen denken, dass sie nichts daran ändern können, wenn sie schlechte Gene und somit Pech haben. Aus diesem Grund ist ihrer Meinung nach völlig sinnlos, etwas dagegen unternehmen zu wollen.

Allerdings solltest du wissen, dass mit den Genen nicht alles einfach vorherbestimmt ist. Natürlich beeinflussen die Gene deine Gesundheit, aber nur zu ca. 25%. Darüber hinaus achten die meisten Menschen, welche eine sehr gute Gesundheit genießen, überhaupt nicht darauf, einen gesunden Lebensstil zu führen. Dagegen müssen die Menschen, welche von Geburt an eher gesundheitlich schwach sind, ständig darauf achten, gesund zu leben und alles zur Erhaltung ihrer Gesundheit zu tun. Deshalb solltest du auf die restlichen 75% sehr genau achten, denn deine Lebenszeit wird letztendlich davon abhängen, was für einen Lebensstil du führst, was du isst und wie du dich verhältst. Kontrolliere diese Faktoren, und deine Gene werden so gut, wie keine Rolle mehr spielen.

Die meisten Menschen denken, dass sie nichts daran ändern können, wenn sie schlechte Gene und somit Pech haben. Aus diesem Grund ist ihrer Meinung nach völlig sinnlos, etwas dagegen unternehmen zu wollen.
Die meisten Menschen denken, dass sie nichts daran ändern können, wenn sie schlechte Gene und somit Pech haben. Aus diesem Grund ist ihrer Meinung nach völlig sinnlos, etwas dagegen unternehmen zu wollen.

Du solltest nun also, einige Entscheidungen treffen, was dein zukünftiges Leben betrifft. Du kannst die Milch trinken oder nicht, du kannst rauchen oder damit aufhören, du kannst Fast Food essen oder sich gesund ernähren, du kannst Sport treiben oder faul auf dem Sofa rumliegen. All diese Dinge kannst du tun oder kannst sie auch lassen, und davon wird abhängen, wie dein Leben sich entwickeln wird. Wie lange wird wohl dein Leben also dauern?

6 Mythen über deine Gesundheit, welche dich dem Tod immer näher bringen
5 (100%) 2 vote[s]

Ähnliche Beiträge