7 erstaunliche Motivation Zitate, die dir helfen werden, mit den Enttäuschungen fertig zu werden

7 erstaunliche Motivation Zitate, die dir helfen werden, mit den Enttäuschungen fertig zu werden
7 erstaunliche Motivation Zitate, die dir helfen werden, mit den Enttäuschungen fertig zu werden

Dunkle Zeiten und Rückschläge sind ein integraler Bestandteil des Lebens. Wenn du eine Motivation brauchst, um dein Geist wieder zu beleben, schaue dir die nachfolgenden Zitate an. Sie werden dir helfen, in den Momenten der Enttäuschung, klar denken zu können und positive Energie zu tanken. Vielleicht ist es genau das, was du in dem Moment brauchst.

1. Sei in der Lage loszulassen, allein schon deshalb, weil die Last der Vergangenheit zu schwer ist, um diese allein tragen zu können.

Dieses Zitat erinnert in schwierigen Momenten daran, dass das Scrollen der Situation immer wieder zu negativen Emotionen und Energieverlusten führt. Anstatt sich auf das Problem zu konzentrieren, solltest du die Entscheidung treffen, negative Emotionen loszulassen und sich auf alles Positive zu konzentrieren, das die Zukunft bringen mag. Vielleicht wird es anfangs schwierig, aber wenn du es erst einmal gelernt hast, wirst du dich leichter und freier fühlen.

Sei in der Lage loszulassen, allein schon deshalb, weil die Last der Vergangenheit zu schwer ist, um diese allein tragen zu können.
Sei in der Lage loszulassen, allein schon deshalb, weil die Last der Vergangenheit zu schwer ist, um diese allein tragen zu können.

2. Manchmal passiert etwas Gutes nicht, und eröffnet damit den Weg für das Allerbeste.

Es ist ziemlich einfach, sich selbst die Schuld dafür zu geben, dass die Dinge nicht so wie geplant gelaufen sind. Aber du solltest lieber verstehen, dass einige Dinge einfach nicht passieren sollen. In der Tat ist es so, dass beim Verlieren von etwas, uns neue Türen für neue Gelegenheiten eröffnet werden. Deswegen solltest du immer daran denken, dass auf dich in der Zukunft etwas Schönes und Großes wartet und passieren wird.

3. Sich über etwas zu ärgern, kann mit der eigenen Gifteinnahme verglichen werden, bei der du dir erhoffst, dass der Andere daran sterben wird.

Sich über jemand zu ärgern oder sich zu streiten, ist nicht schön. Insbesondere wenn es sich bei der Person um ein Familienmitglied, ein Freund oder eine Person handelt, welche du respektierst und der du vertraust. Und egal, wie schwer es für dich ist, deinen Ärger zeitweise runter zu schlucken, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass du nur dir selbst damit schadest, wenn du die Last von Groll und Wut in dir trägst. Auch wenn es für dich im Moment sehr schwer ist, zu vergeben und zu vergessen, solltest du dennoch versuchen dich auf die positiven Dinge im Leben zu konzentrieren. Lass dich nicht in deiner eigenen Wut aufgehen.

Sich über etwas zu ärgern, kann mit der eigenen Gifteinnahme verglichen werden, bei der du dir erhoffst, dass der Andere daran sterben wird.
Sich über etwas zu ärgern, kann mit der eigenen Gifteinnahme verglichen werden, bei der du dir erhoffst, dass der Andere daran sterben wird.

4. Manchmal musst du einen Schritt zurückgehen, tiefer einatmen und dich daran erinnern, wer du bist und was du sein möchtest.

Viele Fehlschläge im Leben beginnen mit dem Wunsch, die Erwartungen der anderen Menschen erfüllen zu wollen. Wenn das Leben dir saure Zitronen gibt, trete zurück, setz dich nieder und werde dir bewusst, wo du bist. Analysiere regelmäßig, ob du in die richtige Richtung gehst, um deine Ziele erreichen zu können. Überlege ob dieser Weg dir die Möglichkeit gibt, die Person zu werden, die du sein willst. Ehrlich zu sich selbst zu sein und nach den eigenen Prinzipien zu handeln, ist der einzig richtige und unfehlbare Weg, um Frustrationen ausschließen zu können.

  Die Zeit läuft - Change your life

5. Viele Menschen unterschätzen zu oft sich selbst, und überschätzen dafür die anderen Menschen.

Es ist besser, sich auf die eigenen Stärken und die positive Eigenschaften zu konzentrieren, als sich ständig für die Mängel zu tadeln. Du solltest immer daran denken, dass es unmöglich ist, absolut alle Menschen zu mögen und immer gut in den Augen anderer auszusehen. Deswegen solltest du dich nicht ständig mit den anderen vergleichen, und die eigenen Schwächen bemängeln. Konzentriere dich stattdessen darauf, dein Bestes zu geben, und versuche nicht jeder Person gerecht werden zu wollen.

Viele Menschen unterschätzen zu oft sich selbst, und überschätzen dafür die anderen Menschen.
Viele Menschen unterschätzen zu oft sich selbst, und überschätzen dafür die anderen Menschen.

6. Verschwende deine Worte nicht an jene, die sie nicht verdienen. Manchmal ist die beste und die lauteste Antwort – die Stille.

Eine der besten Lösungen, um Enttäuschungen zu vermeiden, besteht darin, die negative Menschen aus deinem Leben zu entfernen und deren Auswirkungen auszuschließen. Es macht keinen Sinn zu versuchen, eine andere Person oder seine Ansichten verändern zu wollen. Viel besser ist es, die eigene Zeit und Energie auf den Aufbau von Beziehungen mit den Menschen zu richten, die dich unterstützen und inspirieren.

7. Es ist nie zu spät, neue Ziele zu setzen und mehr zu träumen.

Manchmal läuft das Leben einfach nicht so, wie du es gern hättest. In diesen Momenten, solltest du daran denken, dass der einzige wirkliche Fehler im Leben darin besteht, aufzugeben und aufzuhören es in vollen Zügen zu leben. Es spielt keine Rolle, wer du bist und in welchem ​​Lebensabschnitt du dich befindest. Es ist nie zu spät, vom Großen zu träumen und sich neue Ziele zu setzen, wohin sie auch führen mögen.

  Diese 5 Fehler deines Gehirns machen dich zum Verlierer deines Lebens
7 erstaunliche Motivation Zitate, die dir helfen werden, mit den Enttäuschungen fertig zu werden
5 (100%) 6 vote[s]

Ähnliche Beiträge