Eliminiere diese 9 destruktiven Gedanken, um erfolgreicher zu werden

Eliminiere diese 9 destruktiven Gedanken, um erfolgreicher zu werden
Eliminiere diese 9 destruktiven Gedanken, um erfolgreicher zu werden

Jeden Tag fragst du dich warum das Leben so ungerecht ist?

Na weil es in deinem Gehirn so viele destruktive Gedanken gibt, welche dich in deinem Handeln und Denken beschränken, dich zu einem Verlierer machen und dich zwingen jeden Tag aufs Neue falsche Entscheidungen zu treffen. Daher kommen alle deine Probleme und Misserfolge.

Es ist ganz egal wie hart du versuchst dein Leben zu verändern, es wird sich nichts tun, solange du deine Einstellungen in Bezug auf das Leben nicht austauschst.
Aber welche Einstellungen sind das, die verworfen werden sollen? Schaue dir nachfolgende Liste an und du wirst es erfahren.

Diese Einstellungen in deinem Gehirn ruinieren dein Leben und machen dich zum Verlierer

Diese Einstellungen in deinem Gehirn ruinieren dein Leben und machen dich zum Verlierer
Diese Einstellungen in deinem Gehirn ruinieren dein Leben und machen dich zum Verlierer

1. Du willst alles schnell und am liebsten sofort

Die Geschichten, welche vom schnellen Erfolg handeln, will jeder hören. Die Erfolgsgeschichten dagegen, die von harter Arbeit und Jahren Durchhaltevermögen handeln, sind für die Meisten uninteressant. Aber wenn du dir die Statistiken ansiehst, wirst du erkennen, dass die Anzahl von solchen Geschichten 1:100 beträgt.
Deswegen mache dir als Aufgabe, um immer weiter voran zu kommen, deine aktuellen Ergebnisse zu verdoppeln. Und sobald du das geschafft hast, versuche diese Ergebnisse wieder zu verdoppeln. Das ist der sicherste und der schnellste Weg zum Erfolg in deinem Leben.

2. Du möchtest alles von A bis Z wissen

Unser Gehirn funktioniert so, dass es ständig versucht alle möglichen Informationen zu bekommen, andernfalls bekommt es mit Angst zu tun. Und genau deshalb fängst du an, einen Mega-Plan zu erstellen. Du sammelst alle Fakten, dein Plan wächst immer und immer weiter. Und bei der Menge von all diesen Daten und Informationen, wird dir immer mehr bewusst, dass du deine Pläne niemals erreichen wirst.
Plane und denke nicht zu viel nach. Überlege lieber, was du schon heute tun kannst, um erfolgreich zu werden, und fange an zu handeln.

Plane und denke nicht zu viel nach. Überlege lieber, was du schon heute tun kannst, um erfolgreich zu werden, und fange an zu handeln.
Plane und denke nicht zu viel nach. Überlege lieber, was du schon heute tun kannst, um erfolgreich zu werden, und fange an zu handeln.

3. Du hast Angst zu scheitern

Selbstverständlich ist es schmerzhaft und unangenehm zu scheitern. Aber ohne Fehler zu machen ist noch keiner erfolgreich geworden. Lese dir die Erfolgsgeschichten von Menschen durch, die sehr viel in ihrem Leben erreicht haben. Du wirst erkennen, dass alle von ihnen auf dem Weg zum Erfolg viele Fehler machen und mehrere Niederlagen erleiden mussten, bis sie zum Höhepunkt ihres Lebens angekommen sind.

  Diese 6 Geheimnisse erfolgreicher Menschen, werden dir helfen zum Erfolg zu gelangen.

4. Dein Fokus liegt auf den Beschränkungen, nicht auf den Chancen

Bei deinen Entscheidungen orientierst du dich an deinen Ressourcen. Dabei wird dein Denken sehr stark beschränkt, denn über deinen Kopf springen, kannst du natürlich nicht.
Auf diese Weise können keine großen Ziele erreicht werden. Beginne stattdessen darüber nachzudenken, was du bekommen willst, und du wirst Möglichkeiten erkennen, wie du diese Ziele erreichen kannst.

Bei deinen Entscheidungen orientierst du dich an deinen Ressourcen. Dabei wird dein Denken sehr stark beschränkt, denn über deinen Kopf springen, kannst du natürlich nicht.
Bei deinen Entscheidungen orientierst du dich an deinen Ressourcen. Dabei wird dein Denken sehr stark beschränkt, denn über deinen Kopf springen, kannst du natürlich nicht.

5. Deine Schlussfolgerungen basieren auf der Grundlage von Theorie und nicht auf der Grundlage von Wissen

Aus der Sicht der Wissenschaft kann eine Hummel eigentlich nicht fliegen, aber sie tut es. Höre auf niemanden. Suche stattdessen nach Menschen, welche es geschafft haben ihre Ziele zu erreichen. Von ihnen wirst du es lernen zu verstehen, wie man erfolgreich wird.

6. Du hast eine negative Einstellung dem Reichtum gegenüber

Du bekommst im Leben nur das, dem du positiv gegenüber stehst. Was denkst du über Reichtum oder wohlhabenden Menschen? Wenn du diesbezüglich negative Gedanken hast, dann wirst du niemals reich werden. Ersetze deine Gedanken so schnell du kannst durch die positiven, nur so kannst du tatsächlich erfolgreich werden.

Du bekommst im Leben nur das, dem du positiv gegenüber stehst. Was denkst du über Reichtum oder wohlhabenden Menschen?
Du bekommst im Leben nur das, dem du positiv gegenüber stehst. Was denkst du über Reichtum oder wohlhabenden Menschen?

7. Du weißt nicht, was du im Leben wirklich willst

Die meisten Menschen formulieren ihre Wünsche auf der Grundlage der öffentlichen Meinung. Iphone, Autos, Häuser – brauchst du das alles in der Tat? Oder würdest du viel lieber eine Reise um die Welt mit deinem Seelenverwandten machen? Suche nach deinen eigenen Zielen, nach Zielen, die dich mit Freude, Glück und Harmonie erfüllen.

8. Du handelst nicht

Handeln, bedeutet die Theorie in der Praxis anzuwenden und in dein Leben zu integrieren. Du kannst alle möglichen Videos zur Persönlichkeitsentwicklung auf YouTube ansehen, und wirst dennoch kein Stück deinem Ziel näher kommen. Deswegen solltest du gleich heute mit dem handeln anfangen, nur so wirst du wirklich erfolgreich werden können.

  10 Geheimnisse wie du eine Lösung in einer ausweglosen Situation findest
Handeln, bedeutet die Theorie in der Praxis anzuwenden und in dein Leben zu integrieren. Du kannst alle möglichen Videos zur Persönlichkeitsentwicklung auf YouTube ansehen, und wirst dennoch kein Stück deinem Ziel näher kommen.
Handeln, bedeutet die Theorie in der Praxis anzuwenden und in dein Leben zu integrieren. Du kannst alle möglichen Videos zur Persönlichkeitsentwicklung auf YouTube ansehen, und wirst dennoch kein Stück deinem Ziel näher kommen.

9. Du fürchtest dich vor etwas, was nicht real ist

Das einzige, was wirklich existiert, ist hier und jetzt. Die vergangenen Misserfolge oder die zukünftigen Ängste existieren nur in deinem Kopf. In dem bestehenden Moment gibt es sie nicht, sie werden allein von deinem Gehirn immer wieder ins Leben gerufen.
So ist unser Gehirn von der Natur geschaffen, es spart immer etwas Energie für die potentiellen Gefahren, um damit das Überleben zu sichern.
Aber die Zeiten, in denen Menschen ständig um Überleben kämpfen mussten, sind längst vorbei. Denke immer daran, es gibt nichts außer hier und jetzt. Was willst und kannst du jetzt tun, um dein Leben zu verbessern? Suche nach Antworten und fange an zu handeln

Eliminiere diese 9 destruktiven Gedanken, um erfolgreicher zu werden
5 (100%) 1 vote[s]

Ähnliche Beiträge